Datenschutz

Daten über die Nutzung unserer Dienste gemäß DSVOG

Wir erfassen Informationen über Sie, wenn Sie unsere Dienste nutzen, sich z.B. einen Artikel ansehen. Dabei handelt es sich um folgende Daten:

Cookies:  Wenn Sie unsere Webseite bernsteinkontor-gero.de  besuchen, sammeln wir Informationen über Sie, indem wir Cookies einsetzen. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung Ihres Browsers ermöglichen. Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine nutzerfreundliche und sichere Webseite anbieten zu können und unsere Dienste an Ihre Bedürfnisse und Interessen anzupassen, z.B. indem wir Ihr Browser-Erlebnis individualisieren.

Zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erheben wir Ihre Daten?

Wir nutzen Ihre Daten auf Grundlage  Ihrer Einwilligung gem. Art. 6, Art. 7 DSGVO

zur Ermöglichung der Nutzung unserer Dienste durch das Teilen von Beiträgen und Interessen, Vorlieben und Gedanken auf unserer Website  zur Behebung sonstiger Probleme hinsichtlich unserer Dienste und der Speicherungen unserer Kommunikation mit Ihnen dazu, soweit dies für die Problembeseitigung erforderlich ist  unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 f. DSGV

zur Bereitstellung, zur Wartung, zum Schutz und zur Verbesserung unserer Dienste, zur Entwicklung neuer Dienste sowie zu unserem Schutz und zum Schutz unserer Nutzer, außerdem, um Ihnen maßgeschneiderte Inhalte anzubieten, beispielsweise, um Ihnen relevantere Suchergebnisse und personalisierte Werbung zur Verfügung zu stellen

- zur weiteren Verbesserung der Sicherheit unseres IT-Systems zum Vorteil aller Nutzer

- zur Kommunikation mit Ihnen

gesetzlicher Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO

- zur Erfüllung und Einhaltung von geltenden Gesetzen, Vorschriften oder Rechtsverfahren oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung

- zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Bekämpfung von Rechtsverstößen, sofern Gero Bernsteinkontor hierzu gesetzlich verpflichtet ist oder Dritte darauf einen Anspruch gegenüber Bernsteinkontor Gero haben.

- zur Durchsetzung geltender Nutzungsbedingungen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen oder das geltende Recht (z.B. Beleidigungen, Betrug)

- zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Behebung von Sicherheitsmängeln oder technischen Problemen

- zum Schutz von Rechten, die das Eigentum oder die Sicherheit von Gero Bernsteinkontor, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit betreffen, soweit gesetzlich zulässig und erforderlich

Mit wem teilen wir Ihre Daten?

Wir geben keine Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von Gero Bernsteinkontor weiter, außer:

Mit Ihrer Einwilligung

Wir geben Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von Gero Bernsteinkontor weiter, wenn wir hierfür Ihre Einwilligung erhalten haben.

Für die Verarbeitung durch andere Stellen

- Wir stellen Daten unseren Partnern, anderen vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten. Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit dem geltenden Recht, sowie geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen mit denen wir jederzeit den Schutz Ihrer Daten sicherstellen

Aus rechtlichen Gründen

- Wir werden Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von Gero Bernsteinkontor weitergeben, wenn wir nach Treu und Glauben davon ausgehen dürfen, dass der Zugriff auf diese Daten oder ihre Nutzung, Aufbewahrung oder Weitergabe notwendig ist, um

- geltende Gesetze, Vorschriften oder Rechtsverfahren einzuhalten oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung nachzukommen

- Betrug, Sicherheitsmängel oder technische Probleme aufzudecken zu verhindern oder anderweitig zu bekämpfen

- die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Gero Bernsteinkontor, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit vor Schaden zu schützen, soweit gesetzlich zulässig oder erforderlich

- Für die Verarbeitung durch andere Stellen

- Wir stellen Daten unseren Partnern, anderen vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten (siehe im Einzelnen unter Ziff 2.). Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung sowie geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen mit denen wir jederzeit den Schutz Ihrer Daten sicherstellen.

- Wir geben möglicherweise nicht personenbezogene Daten, d.h. solche Daten, bei denen kein Rückschluss auf eine konkrete Person möglich ist, an die Öffentlichkeit und unsere Partner weiter, beispielsweise an andere Werbetreibende oder verbundene Websites. So veröffentlichen wir zum Beispiel Informationen, um Trends bei der allgemeinen Nutzung unserer Dienste aufzuzeigen.

Wo werden Ihre persönlichen Daten verarbeitet?

- Ihre persönlichen Daten werden sowohl innerhalb als auch außerhalb der Europäischen Union („  EU“) und des Europäischen Wirtschaftsraums („  EWR“) durch uns oder von den in Ziffer 1.4 genannten Parteien verarbeitet. Bitte beachten Sie: Wenn Ihre Daten von Ihrem Heimatland in ein anderes Land übermittelt werden, können die dortigen Gesetze zum Schutz Ihrer Daten von denen Ihres Landes abweichen (und gegebenenfalls nur ein geringeres Schutzniveau gewährleisten). Beispielsweise gelten insbesondere in Ländern außerhalb des EWR andere Voraussetzungen, unter denen Strafverfolgungsbehörden Zugriff auf Ihre Daten nehmen können, als innerhalb des EWR. Sofern wir Ihre Daten in ein Land außerhalb des EWR übermitteln, werden wir geeignete Maßnahmen treffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau sicherzustellen (etwa durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln). Weitere Informationen zum Datentransfer in die USA finden Sie speziell unter Ziff. 2.2 (2) zu Google Analytics.

Wie lange behalten wir Ihre Daten?

Wir werden Ihre Daten nicht länger als zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks, für den sie erhoben wurden bzw. solange wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung haben und dieses Interesse Ihr Interesse an der Löschung überwiegt speichern, es sei denn, für eine längere Speicherung besteht eine gesetzliche Grundlage (z.B. auch aufgrund Handels- oder Steuerrecht gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO: Bei einer solchen Archivierung werden die Daten für sonstige Zugriffe gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen datenschutzgerecht gelöscht und vernichtet). Anschließend werden wir Ihre Daten löschen. Die jeweiligen Aufbewahrungsfristen sind von dem zugrundeliegenden Zweck und von der Art der Daten abhängig.

Insbesondere behalten wir

- Daten, die wir für personalisierte Werbung verwenden (etwa Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren) für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten ab dem Zeitpunkt, zu dem wir Sie das letzte Mal kontaktierten, es sei denn, Sie verlangen eine vorherige Löschung und es liegen keine gesetzlichen Speicherpflichten vor

- Cookies für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit von Ihrem Computer löschen.

- Daten, die Sie auf unserer Plattform teilen solange Sie Ihren Account nutzen

Sofern Sie künftigen Werbezusendungen widersprechen, sperren wir Ihre Daten, indem wir Ihren Namen, die Adresse und ggfs. die angegebene E-Mail-Adresse in entsprechenden Listen verwenden, mit denen wir unsere Werbemaßnahmen abgleichen. Nur auf diese Weise ist gewährleistet, dass Sie tatsächlich keine Werbezusendungen mehr erhalten.

Welche Rechte haben Sie hinsichtlich Ihrer Daten?

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten steht Ihnen ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch sowie auf Datenübertragbarkeit zu.

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten stehen Ihnen folgende Rechte zu:

- Ein Recht auf Auskunft gegen uns in Bezug auf Ihre Daten (Art. 15 DSGVO)

- Ein Recht auf Berichtigung, sofern Ihre Daten unrichtig sind (Art. 16 DSGVO),

- Ein Recht auf Löschung, (1) wenn eine Speicherung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken nicht weiter notwendig ist, (2) wenn die Speicherung sich auf eine von Ihnen mittlerweile widerrufene Einwilligung stützt und keine andere Rechtsgrundlage für eine Speicherung durch uns vorliegt, (3) wenn Sie Widerspruch gegen durch uns durchgeführte Direktwerbung oder Profiling erhoben haben und wir Ihre Daten zu diesen Zwecken speichern, (4) wenn wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitetet haben, oder (5) wenn eine rechtliche Verpflichtung zur Löschung besteht (sog. „Recht auf Vergessenwerden“, Art. 17 DSGVO),

- Ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, (1) wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestritten haben für den Zeitraum, den wir zur Prüfung der Richtigkeit benötigen, (2) wenn die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtmäßig war und Sie eine Einschränkung der Verarbeitung statt einer Löschung wünschen, oder (3) wenn eine Speicherung durch uns zu den genannten Zwecken nicht länger erforderlich ist, Sie Ihre Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen (Art. 18 DSGVO),

- Ein Recht auf Datenübertragbarkeit im Hinblick auf Ihre Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag mit uns beruht, d. h. Sie können Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an sich oder an Dritte herausverlangen (Art. 20 DSGVO),

- Ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, sofern wir Ihre Daten für Zwecke der Direktwerbung speichern (Art. 21 DSGVO). Siehe dazu im Einzelnen dieser Datenschutzhinweise.

- Diese Rechte sind teilweise gesetzlich eingeschränkt. Sofern wir diese Rechte daher nicht erfüllen können, werden wir Ihnen dies mitteilen.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht gem. Art. 7 Abs. 3, 21 DSGVO

Sie können einer weiteren Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung (siehe jeweils Ziff. 1.3) widerrufen, selbst wenn die Nutzung der Daten auch ohne Ihre Einwilligung gesetzlich zulässig ist. Eine formlose Mitteilung an uns genügt (Kontaktdaten siehe Ziff. 4 unten). Kosten werden dafür von unserer Seite selbstverständlich keine erhoben.

Folge eines Widerspruchs ist der Stopp der künftigen Verwendung. Dem Widerspruch vorangegangene Nutzungen bleiben unberührt. Hinweise zur Sperrung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte Ziff. 1.6 dieser Datenschutzhinweise.

In unseren werblichen E-Mails (z.B. dem Newsletter) ist jeweils ein Hinweis mit einem Link zur einfachen Ausübung Ihrer Widerspruchsmöglichkeit enthalten.

Weitere Hinweise zu Ihren Rechten können Sie unter „Kontakt, Geltendmachung Ihrer Rechte“ entnehmen.

Was der provider dieser website/online-shop (t-online.de) bezüglich Ihres Datenschutzes macht, können Sie bei dem zuständigen Beauftragten  nachlesen: https://www.stroeerdigitalpublishing.de/index.html%3Fp=2614.html

Geltendmachung Ihrer Rechte und Kontakt zu uns:

Um Ihre vorstehenden Rechte wahrzunehmen oder bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz, wenden Sie sich bitte an:

Gero Bernsteinkontor
Schnoor 25
28195 Bremen

Sie können sich auch bei Beschwerden an uns wenden. Sie erreichen uns unter folgende E-Mail-Adresse: gero.bernsteinkontor@t-online.de.

Sie haben zudem, wenn wir Ihr Anliegen aus Ihrer Sicht nicht angemessen behandeln u.a. (unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs) ein Beschwerderecht bei der für den Datenschutz zuständigen Behörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

https://www.datenschutz-wiki.de/Aufsichtsbeh%C3%B6rden_und_Landesdatenschutzbeauftragte

Wir weisen allerdings daraufhin:

 

Die Nutzung dieser website ist grundsätzlich ohne personenbezogene Daten möglich. Ein login gibt es nicht. Wir verwenden zwar Cookies, lesen diese aber zu kommerziellen Zwecken nicht aus. Wir betreiben kein site-tracking. Wir wollen auch nicht wissen, woher Sie kommen, wenn Sie uns besuchen, und wo Sie anschließend hingehen. Ihr verwendeter Browser ist uns ebenfalls unwichtig genauso wie Ihre IP-Adresse, die wir gar nicht auslesen wollen. Senden Sie uns eine Email, bleiben diese Daten und Inhalte ausschließlich bei uns, werden nur nach Ihrer Vorgabe und Ihrem Auftrag verwendet und werden anschließend gelöscht, sofern sie nicht für den von Ihnen gewünschten Auftrag gebraucht werden und nicht im Gegensatz zu dem o. a. Verwendungszweck stehen. An statistischen Auswertungen haben wir kein Interesse und betreiben sie deshalb nicht. Der provider dieser website (t-online) registriert durch sogenannte server-logfiles Daten des Besuchers dieser website wie: Betriebssystem, Browser, IP-Adresse, Quelle/Verweis, von der/dem Sie auf diese website kommen, gesendete Datenmenge, Datum und Uhrzeit des Seitenzugriffs. Diese Daten dienen zur Verbesserung und Bedienbarkeit der website und zur Erstellung von statistischen Auswertungen ausschließlich beim provider. Bitte bedenken Sie, dass es keinen absoluten Schutz bei der Datenübertragung im Internet gibt. Wenn Sie auf der Seite links auf einen unserer Partner klicken, so beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung auf deren website, für die wir weder Verantwortung noch Haftung übernehmen.